Coming soon…

About

lisa-manekLisa wurde am 16.03.1995 in Hamburg geboren.

Sie wuchs, zusammen mit ihrer 4 Jahre jüngeren Schwester, teils in Hamburg, teils im kalifornischen San Diego auf.

Im Alter von 5 Jahren besuchte Lisa die internationale Vorschule in Hamburg, da sie ihre Eltern früh auf die englische Sprache vorbereiten wollten.

Lisas Mutter förderte schon in sehr jungen Jahren ihre musikalische Begabung durch Musikunterricht und eine musikalische Erziehung. Mit 7 Jahren lernte Lisa Geige spielen.

Das Klavierspielen und ein wenig Gitarrenspiel brachte Lisa sich selbst bei und nutzt das Klavier heute zum Komponieren und Erstellen der „Rohfassung“ ihrer Lieder.

Im Alter von 13 Jahren schrieb Lisa bereits erste eigene Texte und komponierte ihren ersten eigenen Song „GREEN EYES“ mit „GarageBand“. Sie nahm Gesangsunterricht bei einem  Hamburger Lehrer für Pop- und Musicalgesang an der „Stage School of Hamburg“.

Lisa textet, komponiert, singt und produziert ihre Songs grundsätzlich selber.

Ihr zweiter Songs entstand im Jahr 2011 nach der großen Flutkatastrophe in Japan. Lisa verarbeitete ihr Mitgefühl für das Leid der Menschen musikalisch in dem Song „HELP US“, den sie eigens dafür schrieb. Noch im selben Jahr produzierte sie die Lieder „I WANNA DANCE“, „KISS THE DANCEFLOOR“, „LIFE IS A MONSTER“ und „ANYBODY“, sowie „BEAUTY OVER MONEY“.

Anfang des Jahres 2012, im Alter von 16 Jahren, produzierte Lisa „LIKE A SOLDIER“.

Von den Songs „KISS THE DANCEFLOOR“ und „LIKE A SOLDIER“ wurden Videos produziert.

                                                                                                                                                                                                                                             „music is my voice when words can’t explain my feelings..“

 

Die Sponsoren und Unterstützer ihres Musiktalents waren Lisas Mutter Eva und ihr Stiefvater Heiner Stuhr. Dieser stellte die finanziellen Mittel zur Verfügung. Beide verfügen über eine kaufmännische Ausbildung und unternehmerisches Know How, da beide in unterschiedlichen Bereichen Firmen aufgebaut haben.

Im Juli 2012 gewann Lisa ihren ersten  Musikpreis (1. Platz) mit ihrem Song „KISS THE DANCEFLOOR“ im Rahmen des „Internationalen Grand Prix der Musikschaffenden“ (VDM-Award) im Bereich Dance Pop.

Im Juni 2012 hat Lisa ihren Realschulabschluss bestanden und besuchte darauf hin die „Deutsche Pop Akademie“ der Music Support Group GmbH in Hamburg. Hier belegte Lisa zur weiteren Festigung ihres musikalischen Talents die Kurse „Beatdesign“, „Livemusikerin“, „Musikdesign“ und „Studiomusikerin“. Alle Kurse hat sie erfolgreich mit einem Diplom abgeschlossen. Außerdem nahm sie weiterhin Gesangsunterricht an der Sängerakademie in Hamburg.

Es folgten weitere von ihr produzierten Songs namens „BREATHE“, „GOLD“, „SLAM THIS DRUM“, „THE LAST GOODBYE“ und „FOOL OF LOVE“.

Anfang 2015  schrieb und produzierte Lisa die Titel „ICE“, „SHOW ME LOVE“ und „MY PIECE“.

Auch die Songs „KISS THE DANCEFLOOR“ und „LIKE A SOLDIER“ hat sie noch einmal in der Instrumentalversion mit „Logic“ überarbeitet.

Lisa strebt eine internationale Musikkarriere an.